Hinweise & Allgemeine Bedingungen

Teilnehmer des Laufs erkennen die Ausschreibungsunterlagen und die Teilnahmebedingungen des Veranstalters in der aktuell gültigen Fassung verbindlich an. Für den Fall der Teilnahme am Apfelblütenlauf erkennen die Teilnehmer den Haftungsausschluss des Veranstalters für Schäden jeglicher Art an. Läufer werden weder gegen die Veranstalter und Sponsoren des Laufes noch gegen die Stadt Tönisvorst oder deren Vertreter Ansprüche jeder Art geltend machen, die durch die Teilnahme am Lauf entstehen können. Alle Teilnehmer sind damit einverstanden, dass  persönliche Daten im Rahmen der organisatorischen Durchführung der Veranstaltung genutzt werden dürfen und gestatten dieses insbesondere dem Veranstalter, den Sponsoren und dem Fotoservice. Die Läufer erheben keine Vergütungsansprüche für Fotos, Filmaufnahmen usw., die im Rahmen der Veranstaltung gemacht werden. Bei Nichtantreten oder Ausfall der Veranstaltung durch höhere Gewalt gibt es kein Anrecht auf Rückerstattung des Organisationsbeitrages. Den Teilnehmern ist bekannt, dass diese disqualifiziert werden, wenn die offizielle Startnummer in irgendeiner Weise verändert, insbesondere der Werbeeindruck unsichtbar oder unkenntlich gemacht wird (Hinweise lt. Datenschutzgesetz: Ihre Daten werden maschinell gespeichert).

Teilnehmer am Apfelblütenlauf erklären verbindlich, dass sie sich einem Gesundheitscheck durch einen Spezialisten unterzogen haben und keine Bedenken gegen die Teilnahme bestehen. Außerdem erklären alle Laufteilnehmer, dass sie sich in einem angemessenen Trainingszustand befinden, und dass sie einverstanden sind, in dem Fall aus dem Rennen genommen zu werden, wenn ein gesundheitlicher Schaden droht. Die Gesundheitshinweise des Veranstalters werden  beachtet.

 

Diese allgemeinen Bedingungen müssen mit der Anmeldung/Registrierung ausdrücklich anerkannt werden.